Marketing

Fünf Branding-Klischees, die Sie vermeiden sollten

Branding ist ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Damit definieren Sie die Identität Ihres Unternehmens, vermitteln Ihre Werte und treten mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt. Aber Branding muss gekonnt sein. Hier finden Sie fünf Branding-Klischees, die Sie unbedingt vermeiden sollten, damit sich Ihre Marke auf einem umkämpften Markt optimal abhebt.

by Smart Media Agency BE | Oktober 26, 2023
  1. Das Prinzip „one size fits all“

Das erste Klischee, das Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, ist der „one-size-fits-all“-Ansatz. Ihre Marke sollte die einzigartigen Werte, die Mission und Individualität Ihres Unternehmens widerspiegeln. Das Kopieren einer Branding-Strategie, die für ein anderes Unternehmen erfolgreich war, liefert Ihnen vermutlich nicht die gleichen Resultate. Es ist aussschlaggebend, dass Sie Ihr Branding auf Ihre spezifische Zielgruppe und Ihre Branche abstimmen. Führen Sie gründliche Marktforschung durch, um Vorlieben, wunde Punkte und Wünsche Ihrer Kunden zu verstehen. So können Sie eine Marke mit authentischem Bezug zu Ihrer Zielgruppe kreieren.

  1. Übermäßiger Einsatz von visuellen Elementen

Visuelle Elemente wie Logos, Farbpaletten und Typografie spielen beim Branding eine entscheidende Rolle. Ihr übermäßiger Einsatz ist für Ihr Unternehmen jedoch nicht von Vorteil und kann vielmehr dazu führen, dass Ihre Marke in der Masse untergeht. So kann die Verwendung von klischeehaften Symbolen oder Stockfotos dazu führen, dass die Einzigartigkeit Ihrer Marke verwässert wird. Investieren Sie daher in die Schaffung einer visuellen Identität, die unverwechselbar und authentisch ist.

  1. „Wir sind die Besten“-Statements

Es ist verlockend zu behaupten, dass Ihr Unternehmen „das beste“ der Branche ist, dieses Klischee hat jedoch wenig Aussagekraft. Behaupten Sie nicht einfach, das beste Unternehmen zu sein, sondern zeigen Sie, warum Sie einzigartig sind und wie Sie mit Ihrer Tätigkeit einen Mehrwert schaffen. Verwenden Sie konkrete Beispiele und Erfahrungsberichte von Kunden, um zu beweisen, dass Ihre Produkte oder Dienstleistungen einen Unterschied machen.

  1. Eine allzu buchstäbliche Fokussierung auf Trends

Es ist wichtig, den neuesten Trends zu folgen, das aber kann auch zu klischeehaftem Branding führen. Wenn Sie sich zu sehr an aktuellen Trends orientieren, riskieren Sie, dass Ihre Marke wie eine Kopie anderer trendiger Marken wirkt. Es ist besser, Trends auf eine Weise zu integrieren, die mit Ihrer Markenidentität und Ihren Werten übereinstimmt, als ihnen blindlings zu folgen. 

  1. Ausschließlicher «Fokus» auf das Produkt

Das letzte Klischee besteht darin, Ihr Branding nur auf das Produkt oder die Dienstleistung konzentrieren, die Sie anbieten. Es ist zwar wichtig, den Wert Ihres Angebots zu vermitteln, Markenbildung ist jedoch mehr als nur ein Produkt oder eine Dienstleistung. Es geht darum, eine emotionale Verbindung zu Ihrer Zielgruppe herzustellen. Konzentrieren Sie Ihr Branding auf die Geschichten, Werte und den Lebensstil, für die Ihre Marke steht. Das wird Ihnen helfen, tiefe und dauerhafte Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen.

Die Vermeidung dieser Klischees kann Ihnen dabei helfen, eine starke und authentische Markenidentität zu entwickeln, die exakt Ihre Zielgruppe anspricht. Originalität und Konsistenz sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Markenstrategie.

Text von Amaryllis De Bast

Share

you might like...

Kulturelle Sensibilität im internationalen Marketing

Marketing
by Smart Media Agency BE

So schaffen Sie ein starkes Markenimage als Start-up

Marketing
by Smart Media Agency BE

Die Auswirkungen von Initiativen für Vielfalt und Inklusion auf Organisationen

Marketing
by Smart Media Agency BE

Blick in die Zukunft: Wie sieht das Marketing in zehn Jahren aus?

Marketing
by Smart Media Agency BE

Warum Content Marketing für den digitalen Erfolg entscheidend ist

Marketing
by Smart Media Agency CH

Fünf Dinge, die Sie über Content-Marketing wissen sollten

Marketing
by Smart Media Agency BE